Der neue Expertenstandard „Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz“

„Jeder pflegebedürftige Mensch mit Demenz erhält Angebote zur Beziehungsgestaltung, die das Gefühl, gehört, verstanden und angenommen zu werden sowie mit anderen Personen verbunden zu sein, erhalten oder fördern.“
– DNQP, 2018

Der neue Expertenstandard „Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz“ rückt den Menschen mit Demenz in den Fokus. Beziehungsgestaltung in der Pflege trägt erheblich zur Steigerung der Lebensqualität bei. Mit Hilfe von individuellen Interaktions- und Kommunikationsangeboten wird die soziale und personale Identiät von Menschen mit Demenz erhalten und gefördert. Das Personsein wird gestärkt.

Inhalte

Dieses Seminar bietet Dir die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse* mit einer ordentlichen Portion Praxis. Erste Einblicke in den Expertenstandard „Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz“ erkläutert an Hand der einzelnend Handlungsebenen.

Im Anschluss bietet sich die Möglichkeit über Implementierungsmaßnahmen zu diskutieren.

 

*Die Inhalte des Seminar werden dem aktuellen Stand der wissenschaftlichen und methodischen Begleitung der modellhaften Implementierung des Expertenstandard durch den DNQP fortlaufend angepasst.

Inhalt des Expertenstandards „Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz“

  • Präambel, Zielsetzung, Begründung
  • Definition, Zielgruppe, Anwender
  • Handlungsebene 1 – Erfassungs- und Einschätzungsebene
  • Handlungsebene 2 – Planung von beziehungsförderden und gestaltenden Maßnahmen
  • Handlungsebene 3 – Information, Anleitung, Schulung, Beratung
  • Handlungsebene 4 – Maßnahmen zu beziehungsfördernden und gestaltenden Angeboten der Einrichtung
  • Handlungsebene 5 – Evalation

Grundlagen zum Thema Demenz

  • aktuelles Fachwissen zum Thema
  • Einblick in den personenzentrierten Ansatz nach Tom Kitwood
  • Einblick in die Verstehende Diagnostik/ Verstehenshypothese

Zielgruppe

Das Seminar wird zielgruppengerecht gestaltet. Ich empfehle hier folgende Gruppierung:

Gruppe 1

  • Geschäftsführung
  • Pflegedienstleitung
  • Wohnbereichsleitung
  • gerontopsychiatrische Fachkräfte mit Führungsverantwortung
  • Qualitätsmanagement
  • Sozial Arbeiter

Gruppe 2

  • Pflegefachkräfte
  • Pflegekräfte
  • Mitarbeiter der sozialen Betreuung
  • Betreuungsassistenten
  • Hauswirtschaftler

Dauer

Für einen fundierten Überblick empfehle ich eine Tagesveranstaltung mit acht Unterrichtseinheiten á 45 Minuten. Verkürzte Veranstaltungen sind möglich, bedürfen jedoch der genauen inhatlichen Absprache.

Veranstaltungsart

Inhouse-Seminar

Das Inhouse-Angebot passe ich an Deine Bedürfnisse und an Dein Unternehmen an. Mit maximal 15 Teilnehmern ist dies eine persönliche und unternehmensinterne Veranstaltung.

Veranstaltung in Deiner Nähe

Du möchtest Deinen Mitarbeitern etwas besonderes gönnen oder Dir stehen einfach keine geeigneten Räume zur Verfügung? Kein Problem, ich kümmere mich darum.

Sehr gerne gestalte ich eine Veranstaltung in Deiner Nähe, z.B. in einem Hotel oder in anderen hübschen Räumlichkeiten. Der Tapetenwechsel eröffnet Dir und Deinen Mitarbeitern eine ganz andere Perspektive (und auch mehr Platz).

 

Sichere Dir jetzt einen Termin noch im 2. Halbjahr 2018. Nimm einfach Kontakt mit mir auf.